Feiern ohne Feuerwerk

Feuerwerk hat Folgen für Mensch und Umwelt. Mach mit und lass in Zukunft nur die Korken knallen. Hier kannst du dich für regelmässige News anmelden. Als Dankeschön erhältst du 10 Tipps wie du spassig feiern kannst – ganz ohne Feuerwerk.  
Klicke hier

Feuerwerk hat Folgen:

2000 Tonnen Feuerwerk werden in der Schweiz jedes Jahr abgebrannt. Dies verursacht 300 Tonnen Feinstaub. Jeder Einzelne kann mithelfen, dass die Belastung durch Feuerwerkskörper weniger wird. Feiern macht auch ohne Feuerwerk Spass. Lass auch du in Zukunft am 1. August und an Silvester nur die Korken knallen, denn Feuerwerk:

Ängstigt wilde Tiere

Feuerwerk kann Rehe, Vögel oder andere Wildtiere sehr erschrecken. Bis sie in ihr normales Verhalten zurückfinden, kann es Tage oder sogar Wochen dauern. Wenn Tiere panisch flüchten, verunfallen sie auch häufiger.
Mehr Infos

Verstört Haustiere

Viele Haustiere reagieren unsicher und gestresst auf Feuerwerk. Bei älteren Tieren verstärkt sich das Problem meist. Sowohl die Knallgeräusche aber auch die Lichteffekte  lösen Angstreaktionen bei den Tieren aus.
Mehr Infos

Schadet der Gesundheit

Die häufigsten Schäden aufgrund von Feuerwerk sind Verbrennungen und Hörschäden. Die fast 2000 Tonnen jährlich abgebrannten Feurwerkskörper sorgen aber auch für 300 Tonnen Feinstaub.
Mehr Infos

Deshalb feiere ich ohne Feuerwerk:

Immer mehr Menschen brennen immer mehr Feuerwerk ab. Über die Folgen machen sich mittlerweile viele Menschen Gedanken – und es werden mehr! Unterstütze auch du unser Anliegen.
Als Biologe sind mir die Folgen von Feuerwerk für die Natur sehr bewusst. Tiere können den Lärm nicht einordnen und verfallen in Panik. In der Folge verlassen zum Beispiel Vogeleltern ihre Jungen. Deshalb bin ich sehr froh, dass die Kampagne "Feiern ohne Feuerwerk" auf das Problem aufmerksam macht und das ohne zu moralisieren.
Dr. Thomas Jermann

Mein Hund ist jeweils noch Tage nach dem Feuerwerk völlig verstört. Es wäre schön, wenn das Bewusstsein wächst, dass Feuerwerk für Tiere kein Spass ist. Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen freiwillig darauf verzichten, wenn ihnen das bewusst wird.
Doris Grimm

Wegen eines Feuerwerkskörpers, den jemand direkt neben mir gezündet hat, habe ich seit vielen Jahren ein Knalltrauma. Das ist ein dauerndes Ohrgeräusch, dass mich im Alltag stört. Ich hoffe, dass diese Kampagne hilft, dass so etwas anderen Menschen nicht passieren muss.
Beatrice Brunner

Nie werden in Schweizer Tierarztpraxen mehr Beruhigungsmittel verkauft als vor dem ersten August und vor Silvester. Am Nationalfeiertag nutzen viele Tierhalter die Möglichkeit ins Ausland zu flüchten, leider ist dies an Silvester nicht möglich. Vor allem Hunde leiden zum Teil enorm unter dem Geknalle. Es gibt auch keinen Gewöhnungseffekt - im Gegenteil: Hunde werden immer ängstlicher, so dass bald jedes laute Geräusch wie z.B. Donner, grosse Angst auslöst.
Dr. med. vet. Veronica Caimi-Fankhauser, Flints
Viele Wildtiere wie Giraffen, Antilopen, Zebras, aber auch Flamingos und Seelöwen reagieren sehr verängstigt auf Feuerwerk. Im Zoo stallt man die Tiere an den fraglichen Abenden zwar ein, aber gegen die plötzliche Knallerei nützt diese Massnahme nur bedingt. Wildtiere können sich so erschrecken, dass es zu Frühgeburten kommt. Ich hoffe diese Kampagne hilft mit, dass die Leute beim abfackeln von Feuerwerk mässigen, dann müsste ich mit weniger Sorgen machen.
Dr. med. vet. Christian Wenker, Zootierarzt

Als privater Tierhalter mit Hund und Katze, als Direktor und Tierarzt im Zoo und als Natur- und Artenschützer sehe ich Feuerwerke sehr kritisch. Als Menschen muten wir durch unseren „Wohlstandslebensstil“ unseren Mitgeschöpfen ohnehin schon zu viel zu. Es ist besonders ungerecht, wenn wir durch Aktivitäten, die ausschließlich unserer eigenen Belustigung dienen und in keiner Weise überlebensnotwendig sind, insbesondere das Leid von Tieren und die Verschmutzung unserer Umwelt erheblich und unnötig fördern. Korken statt Feuerwerke … das ist eine wirklich gute Alternative!
Dr. med. vet. Jens-Ove Heckel 
Direktor Zoo Landau (D)

Damit alle etwas zu feiern haben!

Du möchtest wissen, welche Auswirkungen Feuerwerk auf Wildtiere und Menschen hat? Dich interessiert, wie du deinem Haustier helfen kannst, wenn's knallt? Du suchst nach Ideen, wie du den Bundesfeiertag und Silvester ohne Knall und Rauch aber mit viel Spass feiern kannst? Dann bist du bei unserem Blog richtig.
Alternativen zum Feuerwerk

Alternativen zum Feuerwerk

Feuerwerk und Gesundheit

Feuerwerk und Gesundheit

Feiern ohne Knall und Rauch

Lass an Silvester mit deinen Freunden nur die Korken knallen oder mach mit deinen Kindern ein Feuer ohne Streichhölzer. Melde dich hier für den Newsletter mit knallfreien Feiertippps an und erfahre was du selber tun kannst und wie du Wild- und Haustieren helfen kannst.

Partner:


Feiern ohne Feuerwerk

Infos

Wildtiere

Social Media





© 2018 Feiern ohne Feuerwerk
Powered by Chimpify